Reignisse und Territorium - Larus immobiliare
  • Für Informationen kontaktieren Sie uns sofort: +39 3475107638

Your search results

Reignisse und Territorium

BUDELLI: das glänzendste Juwel von Maddalena

18. April 2020

Wenn wir zurückkehren, um diese Wunder zu sehen, werden sie noch schöner erscheinen. Auch aus der Ferne zeigt sich Budelli in seiner ganzen Schönheit mit sensationellen Farben, berühmt für sein türkisfarbenes Wasser und für den Rosa Strand, der zu den schönsten im Mittelmeer gehört.

Budelli war immer in Privatbesitz und ging im Mai 2016 endgültig in den Nationalpark über. Heute kann es, geschützt durch Landschafts- und Umwelteinflüsse, als authentisches Meisterwerk der Natur in der Ferne bewundert werden, begleitet von Parkführern, ohne zu verankern oder zu tun das Badezimmer, geschweige denn auf den Strand treten. Obwohl abgelegen, strahlt die Insel ihren ganzen Charme aus. Von seinem „oberen“ Monte Budello (87 Meter) ist die Aussicht atemberaubend: Granitfelsen und dichte Vegetation verstecken Buchten aus feinem Sand und blauem Meer, einschließlich des Strandes Cavaliere im Nordosten.

Um Budelli zu erreichen, müssen Sie sich an geführte Touren und Bootsverleihzentren wenden, die an der Costa Smeralda, La Maddalena, Palau und Santa Teresa Gallura starten.

CALA BRANDINCHI

9. März 2020

Es ist einer der schönsten Strände Sardiniens, bekannt als Little Tahiti für sein kristallklares Wasser und den weißen Sand, der den Stränden Polynesiens ähnelt. Es befindet sich an der Nordostküste von Capo Coda Cavallo im geschützten Meeresgebiet von Tavolara. Die Bucht ist durch Dünen und Kiefernwälder geschützt und kann von Salina Bamba aus zu Fuß über einen kurzen Weg erreicht werden, der durch Wacholder, Disteln und Binsen führt. Noch schöner im Frühling, wenn Sie alleine sein können, um diese atemberaubende Landschaft zu bewundern.

SAN TEODORO: Internationales BALLOON Festival

7. Februar 2020

Das Heißluftballonfestival kommt in San Teodoro an: Für die Sommersaison 2020 werden am sardischen Himmel großartige Neuigkeiten erwartet. Die Schönheiten Sardiniens werden aus einer anderen atemberaubenden Perspektive aus einer neuen großartigen Perspektive bewundernswert sein: an Bord bunter fliegender Ballons . Tatsächlich findet vom 5. bis 7. Juni 2020 am Strand von La Cinta, dem größten in der Gemeinde San Teodoro, dieses erstaunliche Festival statt, das Heißluftballons gewidmet ist, die über den theodorinischen Himmel fliegen, Touristen faszinieren und nicht nur die Schönheit der Landschaft von oben bewundern vom Wind getragen.

TEPILORA PARK 

21. Januar 2020

Ein 8000 Hektar großer Naturpark, der von der UNESCO als Biosphärenreservat anerkannt wurde und innerhalb von 20 km den Berg, den See, den Fluss – mit einer von der FAO weltweit geschützten Mündung – und das laut Legambiente und Touring schönste Meer Italiens umfasst Club. Es befindet sich im nordwestlichen Teil Sardiniens und hier wird der unberührteste und authentischste Teil der Insel bewahrt: Quellen, Täler und sehr fruchtbare Ebenen, Berge, von denen aus Sie eine halbe Insel sehen können, kristallklare Strände und Kulissen voller Schätze.

Heute ist der Park auf zahlreichen Wegen und geführten Wegen vollständig befahrbar. Dank seiner milden Winter ist es auch in der Nebensaison das ideale Reiseziel für den Tourismus in Kontakt mit der Natur. Sie können atemberaubende Aussichten für Liebhaber von Ruhe und Stille bewundern.

DORGALI: die 70 km lange Höhle 

9. Dezember 2019

Es befindet sich an der Ostküste Sardiniens in der Nähe von Dorgali und ist Teil des für die Region typischen Systems von Küstenhöhlen, das dank des Karstphänomens entsteht, das die unterirdischen Höhlen verbindet. Die Höhle misst genau sechsundsiebzig Kilometer und ist die längste unterirdische Route in Italien. verbindet Su Palu, Monte Logos, Molente und Bue Marino.

Die Entdeckung dieser unglaublichen Höhle auf Sardinien erfolgte im Jahr 2016, als drei Speleosubs die gesamte Strecke entlang langer und anspruchsvoller Luft- und Tauchabschnitte zurücklegten.

Nach einem Spaziergang von etwa 60 Metern erreichen Sie einen kleinen und eindrucksvollen See, sehr tief von dort, wo ein untergetauchter Tunnel beginnt. Dieser sardische Primat erhielt den Titel aus dem Höhlenkomplex Tacchi-Zelbio-Stoppani in der Provinz Como, der mit einer Länge von 58 km auf dem zweiten Platz bleibt. An dritter Stelle steht die Corchia-Höhle in der Toskana.

ARCHÄOLOGISCHER PARK VON GONI: das sardische Stonehenge

13. November 2019

Ein paar Kilometer von der Stadt Goni entfernt, entlang der Provinzstraße nach Cagliari und nur eine halbe Autostunde von der Hauptstadt entfernt, können Sie den Park Pranu Muttedu bewundern, eine der eindrucksvollsten archäologischen Stätten Sardiniens. Die Parkfläche hat eine Gesamtfläche von rund 200.000 Quadratmetern; Die Ausgrabungen haben zahlreiche Artefakte unterschiedlicher Art und Verarbeitung ans Licht gebracht, die bis in die jüngste Jungsteinzeit (3200 – 2800 v. Chr.) zurückreichen.

Der Park ist auch in den Wintermonaten ein perfektes Ziel für einen Ausflug und einen Spaziergang, ein Ort, der anscheinend keine Zeit mehr hat und in dem immer viel Energie geflossen ist.

HERBST IN BARBAGIEN

14. Oktober 2019

Vom 7. September bis 15. Dezember 2019 kehrt eine weitere spannende Ausgabe des Herbstes in Barbagia zurück: Das diesjährige Thema lautet „Folge deiner Leidenschaft. Entdecke die Tradition „.

Eine ganze Saison, die den Traditionen von Barbagia gewidmet ist, einem Land, das es zu entdecken gilt. Eine Reise, um Handwerkskunst, historische Dörfer und typische Küche zu entdecken, ein Termin, der seit 24 Jahren Besucher begleitet, um das Herz Sardiniens zu entdecken.

Die 32 Länder der Rennstrecke öffnen die „Cortes“, die Innenhöfe der typisch sardischen Häuser, und zeigen Geschichte, Kultur, Essen und Wein sowie die authentischsten Traditionen Sardiniens.

Das vollständige Programm wird von der Handelskammer von Nuoro und der ASPEN Company.

8. RALLY TERRA SARDA

4. Oktober 2019

Unumgängliches Hochgeschwindigkeitsereignis! Vom 8. bis 6. Oktober 2019 findet in Gallura die 8. RALLY TERRA SARDA statt.

Die Asphalt-Rallye wird von Porto Cervo Racing organisiert, einem Team, das in dieser Saison seine ersten zwanzig Jahre feiert. Für dieses lange Wochenende voller Adrenalin sind neun Sonderprüfungen geplant. Die Veranstaltung profitiert von der Partnerschaft der Region Sardinien und der Schirmherrschaft von ACI Sport und als Körperschaft des Automobile Club Sassari.

Die „Terra Sarda“ ist nicht nur Rallye, sondern auch SICHERHEIT und UMWELT. Während dieser Tage werden Momente in Bezug auf Verkehrssicherheit, ökologische Nachhaltigkeit, die Möglichkeit von Besuchen und Ausflügen in der Region und schließlich die Anwesenheit der Stuntmen organisiert, um die Öffentlichkeit weiter zu unterhalten.

Weitere Informationen finden Sie auf der Website http://www.portocervoracing.it/.

NATÜRLICHE POOLS VON MOLARA: Ein Bad in einem Traummer

4. September 2019

Die Pools von Molara sind natürliche Pools mit weißem Sand, türkisfarbenem Meer und faszinierenden Felsen. Sie befinden sich im südwestlichen Teil der Insel Molara zwischen Punta l’Aia und Cala Spagnola und sind mit dem Boot in 20 Minuten zu erreichen. Wir empfehlen Ihnen, einen Stopp in diesem Paradies zu organisieren und ein paar Stunden Schnorcheln in einem der schönsten Meere Italiens zu verbringen.

CALA LUNA: Zu den schönsten Orten der Welt

18. Juli 2019

Diese herrliche Ecke des Paradieses befindet sich im Golf von Orosei, auf halbem Weg zwischen den Gemeinden Dorgali und Baunei. Cala Luna ist Teil des Rankings von Skyscanner-Reiseexperten, die die 22 schönsten Orte der Welt identifiziert haben.

Eine rein italienische Exzellenz, ein kleines Juwel Sardiniens, das so schnell wie möglich entdeckt werden muss. Ein Strand der Wunder, den Lina Wertmüller nicht überraschend als Kulisse für ihren Film ausgewählt hat, der von einem Travolti da un insolito destino nell’azzurro mare d’agosto (Lina Wertmüller, Italien 1974). Denn das Blau von Cala Luna ist wirklich etwas Einzigartiges: Blau gefärbt und von einer Zunge aus weißem Sand umgeben, die mit natürlichen Höhlen übersät ist, die es wie von Zauberhand vor der Sonne schützen lassen.

Compare Listings